Kinderbehandlung
Behandlung im Vertrauen
Behandlung von Neugeboren
Lösen von Blockaden auf verschiedenen Ebenen

Behandlung von Kindern und Neugeborenen

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Daher erfolgen die Behandlungen Ihrer Kinder in dieser Praxis spielerisch und kindgerecht. Grundstein ist eine vertrauensvolle Umgebung und Einbeziehung der Eltern als aktiven oder passiven Part. Mit dem Ziel, den besten Weg für Ihr Kind und die Familie zu gehen.

 

Behandlung im Vertrauen

Damit ein ganzheitliches Bild für eine optimale Behandlung erfasst werden kann, ist es wichtig zu Beginn die aktuellen Beschwerden wie auch die Krankengeschichte des Kindes kennen zu lernen. Hierzu zählen Informationen über die Geburt, Infektanfälligkeit, vergangene Stürze sowie die allgemeine Familiensituation.
Mit dem Ziel einen optimalen Weg für das Kind und die Familie zu finden, werden die Eltern in den Behandlungsverlauf und Entscheidungsprozess einbezogen.
Mit einem spielerischen Blick, wird dem Kind Zeit gegeben anzukommen und die neue Umgebung kennen zu lernen. Ein wesentlicher Grundstein für den Behandlungserfolg ist eine vertrauensvolle Beziehung. Über eine kurze Zeit der "Vorbehandlung" der Eltern findet im fließenden Übergang die Behandlung am Kind statt. Hierbei kann die Behandlung zunächst auf dem Arm der Eltern, ruhend auf der Behandlungsbank, beim Vorlesen oder im Spielen erfolgen.

Kontaktdaten der Praxis

Um mit der Praxis in Kontakt zu treten, rufen Sie am besten unter nachfolgender Nummer an oder schreiben Sie eine E-Mail. Sie erhalten dann so schnell wie möglich eine Antwort.
Termine nur nach Vereinbarung.